Die Nebenwirkungen der Einnahme von zu viel Testosteron ergänzt

Testosteron Ergänzungen können die Wahrnehmung, Libido und Körperbau eines Mannes verbessern. Aber es gibt Nebenwirkungen von Testosteron-Ergänzungen, wenn Sie sie falsch verwenden.

Wenn es zu viel Testosteron im Körper gibt, können Sie nachteilige Nebenwirkungen erfahren. Daher ist es notwendig, Testosteron-Ergänzungen unter der Aufsicht eines Arztes zu nehmen.

Brauchen Sie wirklich Testosteron-Ergänzungen?

Testosteron Ergänzungen werden oft von Männern, die ihre Sexualhormone aus verschiedenen Gründen, von der Muskelentwicklung zu einer erhöhten sexuellen Libido erhöhen suchen.

Während Sie Testosteron-Ergänzungen in Geschäften finden können, die ernährungsrelevante Produkte verkaufen, ist die Jury immer noch darauf aus, ob diese Ergänzungen wirklich funktionieren.

Eine kürzlich durchgeführte Studie an Männern im Alter von 65 Jahren und älter mit niedrigen Hormonspiegeln ergab, dass Testosterongel eine moderate Wirkung auf die Gehfähigkeit oder die Fähigkeit, Sex zu haben, hatte.

Die meisten jungen Männer, deren Körper voller Testosteron ist, brauchen sich keine Sorgen über die Einnahme der Nahrungsergänzungsmittel zu machen. Es gibt sehr wenig Beweise dafür, dass Testosteron Ergänzungen für gesunde Männer alles tun.

5 mögliche Testosteron ergänzt Nebenwirkungen

Es gibt einige mögliche geringfügige Nebenwirkungen von Testosteron Booster Ergänzungen, wenn Sie sie falsch verwenden, aber hier sind die fünf wichtigsten Nebenwirkungen:

  • Höheres Verletzungsrisiko.

Natürliche Testosteron steigernde Ergänzungen können einem Bodybuilder oder Athleten helfen, Muskelmasse schnell zu erhöhen und Gewicht zu verlieren.

Leider verbessert es nicht die Festigkeit verschiedener Sehnen und Bänder. Infolgedessen sind Sehnenverletzungen, Muskelrisse und Bänderrisse sehr häufig bei Sportlern, die diese Produkte konsumieren und nicht besonders auf sich selbst achten.

  • Akne.

Es passiert, weil bestimmte Inhaltsstoffe, wenn sie übermäßig verbraucht werden, die Aktivität der Talgdrüsen in der Haut übermäßig stimulieren und die Haut dadurch öliger und anfällig für Akne machen.

  • Atmungsprobleme.

Wenn sie zu stark eingenommen werden, können bestimmte Inhaltsstoffe in Testboostern zu Atembeschwerden und Engegefühl in der Brust sowie zu Schlafapnoe führen!

Schlafapnoe ist auch eine unglaublich häufige Nebenwirkung. Es ist eine Schlafstörung, die Atempausen und lautes Schnarchen im Schlaf verursacht.

  • Verhaltensänderungen.

Dies geschieht vor allem bei Menschen mit verschiedenen bereits bestehenden psychischen Störungen oder versteckten psychischen Erkrankungen und kann Schwierigkeiten mit Wutkontrolle, Temperament und so weiter verursachen.

Es kann auch Angstgefühle hervorrufen und Depression verursachen, wenn es für längere Zeit bei hohen Dosen angewendet wird.

  • Nierenversagen.

Untersuchungen zur Langzeitanwendung und zu Gesundheitseffekten zeigen, dass eine längerfristige Einnahme von Testosteron-Präparaten eine negative Auswirkung auf die Nieren hat, was schließlich zu Nierenversagen führen kann.

Die Testosteron-Ergänzungen sind jedoch nur schlecht für Sie, wenn Sie missbraucht und übermäßig konsumiert werden – wie es bei fast allen anderen Sporternährungspräparaten der Fall ist!

Wie man die Nebenwirkungen von Testosteronergänzungen vermeidet

Es gibt mehrere Schritte, die Sie ergreifen können, um die Nebenwirkungen von Testosteron-Ergänzungen zu vermeiden:

  • Kaufen Sie ein Qualitätsprodukt.
  • Korrekte Formen von Zink.
  • Absorptionsbooster.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Tausende von Menschen diese Ergänzungen jedes Jahr nehmen und die Vorteile ohne irgendwelche Nebenwirkungen genießen.

Sicher überwiegen die Profis die Nachteile mit großem Abstand. Niedrige Testosteron ist viel risikoreicher für Ihre langfristige Gesundheit und Lebensstil. Denken Sie daran, sich an die empfohlene Dosis zu halten.

Die Nebenwirkungen der Einnahme von zu viel Testosteron ergänzt