Kreatin Nebenwirkungen und wie man sie vermeidet

Kreatin wird von Sportlern verwendet, um die Leistung und das Muskelwachstum zu verbessern. Das Wissen über Nebenwirkungen von Kreatin ist genauso wichtig wie das Lernen über diese Nahrungsergänzung.

Kreatin ist keine süchtig machende Droge, aber wie bei jeder Nahrungsergänzung, wenn es nicht richtig verwendet wird, kann es einige Probleme verursachen.

Was sind die Vorteile der Einnahme von Kreatin?

Kreatin wird als “möglicherweise effektiv” eingestuft, wenn es um die Verbesserung der Muskelkraft geht.

Es gibt viele gemischte Forschung über Kreatins Fähigkeit, die Muskelkraft zu verbessern. Analysen dieser Forschung zeigen jedoch, dass Kreatin die Kraft des Oberkörpers und die Körperkraft sowohl bei jüngeren als auch bei älteren Erwachsenen mäßig zu verbessern scheint.

Es wurde auch gezeigt, dass Kreatin die Leistung von Sportlern in den Bereichen Rudern, Fußball und Sprunghöhe verbessert. Obwohl einige Untersuchungen auf die Wirksamkeit von Kreatin für hochintensive, explosive Übungen wie Sprinten hingewiesen haben, waren die Gesamtergebnisse gemischt.

Problemlösung für Kreatin Nebenwirkungen

Obwohl es scheint, wie eine perfekte, problemlose Ergänzung, Kreatin hat einige Nebenwirkungen, die zu ernsteren Problemen auf der Straße sowie in der unmittelbaren Zukunft führen könnte.

Debunking einige Nebenwirkungen werden Ihnen helfen, diese Ergänzung zu Ende zu nehmen und einige ernsthafte Gewinne zu machen. Zu wissen, wie Kreatin funktioniert und wie es verordnet wird, sind entscheidende Elemente, um die gesamte Katastrophe gemeinsam zu vermeiden.

  • Nebeneffekt 1: Dehydrierung.

Bleiben Sie hydratisiert (über die normale Hälfte Ihres Körpergewichts in Unzen Wasser Protokoll) ist, was für die Ergänzung mit Kreatin empfohlen wird, um mögliche Dehydratation zu vermeiden.

  • Nebeneffekt 2: Bauchschmerzen.

Dieser Nebeneffekt verschwindet normalerweise, nachdem die Ladephase abgeschlossen ist. In anderen Fällen wird der Kauf von mikronisiertem Kreatin – der reinsten Form – normalerweise denjenigen helfen, die Magenprobleme haben, indem sie keine zusätzlichen Zusätze zu sich nehmen.

  • Nebeneffekt 3: Gewichtszunahme.

Da Kreatin sich direkt auf eine größere Energieleistung bezieht, wird Ihr Stoffwechsel ansteigen und den Stoffwechsel anregen, was Muskelwachstum und Fettabbau betrifft. Das ist eine gute Gewichtszunahme!

Sollten Sie Kreatin verwenden?

Letztendlich ist Kreatin eine individuelle Entscheidung. Es kommt darauf an, zu recherchieren und zu entscheiden, ob Sie sich damit wohl fühlen.

Um dir zu helfen, die Entscheidung darüber zu treffen, ob du Kreatin nehmen sollst oder nicht, klicke unten auf das Banner.

blackwolf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *