Was sind die Vorteile von BCAAs für Ihre Gesundheit?

Wenn Sie von BCCAs gehört haben, könnten Sie neugierig auf ihre gesundheitlichen Vorteile sein. Nun, dieser Artikel wird die Antwort auf Ihre Neugier sein.

Egal, ob Sie neu arbeiten oder ein Veteran sind, BCAAs zu Ihrer Routine hinzufügen kann genau das, was Sie brauchen, um Ihre Muskelmasse zu erhalten und aufzubauen, vor allem, wenn Sie in einem nüchternen Zustand trainieren.

Wie funktionieren BCAAs?

Wenn Sie Kalorien reduzieren, wird Ihr Körper in einem katabolen Zustand sein. Dies bedeutet, dass Ihr Körper Gewebe (Fett, einige Muskeln usw.) abbaut, anstatt es zu machen (was als anaboler Zustand bekannt ist).

Neben dem Fettabbau ist ein Muskelabbau wahrscheinlich, wenn Sie Ihre Kalorienzufuhr reduzieren, da der Körper Muskelprotein (das aus Aminosäuren besteht) als Energiequelle verwendet.

Um Muskeln aufzubauen, muss die Proteinsyntheserate Ihres Körpers größer sein als die Geschwindigkeit des Proteinabbaus. Wenn es umgekehrt ist, tritt Muskelverlust auf, und wenn die Raten gleich sind, bleibt Ihre Muskelmasse wahrscheinlich gleich.

BCAAs Gesundheitsvorteile

Hier sind die gesundheitlichen Vorteile, die Sie durch die Einnahme von BCAAs erhalten können:

  • BCAAs-Ergänzung verbessert die Trainingsleistung.

o Reduziert Müdigkeit und erhöht die Ausdauer.

O Kann den Fettabbau verbessern.

O Erhöht die fettfreie Masse.

O Kann Schmerzen reduzieren.

O Kann Muskelschäden reduzieren.

O Kann die Leistung des Kurzzeitgedächtnisses nach dem Training erhöhen.

O kann die Reaktionszeiten verkürzen.

O Kann wahrgenommene Anstrengung reduzieren.

O Reduziert wahrgenommenen Schmerz.

O Verbessert die Atmung.

  • BCAA-Supplementierung kann die Lebergesundheit verbessern.

Bcaa-Supplementierung erhöhte Albumin im Blut stark, was zu einem Rückgang beider Lebererkrankungen führt. Die Überlebensrate der Leber ohne schädliches Ereignis lag bei 63,6% mit BCAAs-Supplementierung.

  • BCAAs Supplementierung kann den Nieren helfen.

Es erhöht die Aminosäurespiegel, aber nicht die Proteinaufnahme, was den Nierenschaden verringert. Die BCAA-Supplementierung verbesserte auch den Appetit und die Ernährung von Dialysepatienten.

  • BCAAs-Supplementierung kann Herzversagen verhindern.

Beim Menschen sind BCAA-Abbaudefizite mit einem erhöhten Risiko für Herzkrankheiten verbunden.

  • BCAAs können die Energie erhöhen.

In Zuständen erhöhter Aminosäuremengen konkurrieren die Aminosäuren mit Glukose, um Energie bereitzustellen, und werden dadurch zu einer sekundären Energiequelle.

  • BCAAs können Insulinresistenz und Diabetes verbessern

BCAAs ergänzt verbesserte Muskelinsulinresistenz bei 10 der Patienten (blieb aber im Rest unverändert). Darüber hinaus können BCAAs-Spiegel zur Vorhersage der Insulinresistenz verwendet werden. In einer Gewichtsverluststudie von 500 Teilnehmern wurde die Insulinresistenz mit erhöhten BCAAs-Spiegeln korreliert.

  • BCAAs-Supplementierung kann den Schlaf verbessern

In einer Studie mit 7 Patienten erhöhte die Einnahme von BCAA-Präparaten in der Nacht den Schlaf bei schneller Augenbewegung und senkte den endtidalen CO2-Spiegel, der für das Träumen und die Atemfunktion während des Schlafes wichtig ist.

Wer sollte BCAAs nehmen?

Wenn Sie ein Gelegenheitssportler sind und Ihre Ziele hauptsächlich auf allgemeine Gesundheit und Fitness ausgerichtet sind, brauchen Sie wahrscheinlich keine BCAAs einzunehmen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie eine ausreichende Menge an Protein in Ihrer Ernährung aus ganzen Nahrungsquellen essen.

Wenn Sie versuchen, Fett zu verlieren, während Sie fettarme Muskelmasse erhalten, oder wenn Sie auf Leistung und wettbewerbsorientierte Ziele achten, sollten Sie BCAAs in Betracht ziehen, um sich von Ihrem hohen Trainingsvolumen zu erholen.

Erfahren Sie mehr über BCAAs, indem Sie auf das unten stehende Banner klicken.

blackwolf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *